Apps verschreiben – in England geht das

in Medizin Nachrichten an Feb 22, 2012

Britische Ärzte dürfen das: APPS verschreiben. Apps sind Anwendungen für das Smartphone. Natürlich haben diese einen Gesundheitsbezug. Die Ärzte müssen der Meinung sein, dass die Apps einen Nutzen für die Gesundheit des Patienten haben.

Die Auswahl ist groß. Wählen können die Ärzte aus einer Liste von 500 Apps, die “Department of Health” anbietet. Darunter findet man z.B. die App “Moodscope”, eine App, mit der man seine Stimmung aufzeichnen kann. Oder zum Beispiel die App “MyChild – Childhood Immunisation Information”, die an Impfungen erinnert.

Leave a Reply


  • You Avatar