Archiv für die Kategorie ‘Plastische Chirurgie’

Höhere Selbstmordrate nach Brustvergrößerung?08.25.06

US-Forscher haben nach einer Auswertung der Daten von mehr als 12.000 US-Amerikanerinnen festgestellt, dass Frauen mit Brustimplantaten sich überdurchschnittlich häufig das Leben nehmen. Eine höhere Relevanz erhält die Aussage, wenn man die Selbstmordrate von Patientinnen nach anderen Schönheitsoperationen betrachtet. Es fällt auf, dass die Selbstmordrate bei Frauen nach einer Brustvergrößerung doppelt so hoch ist.

Die Ursachen sind noch unklar. Darüber kann nur spekuliert werden. Besonders bei Frauen, die sich aus kosmetischen Gründen eine Brustvergrößerung wünschen, sollten vorab psychische Störungen ausgeschlossen werden.

in Plastische Chirurgiemit 3 Kommentare →

Vistabel® – Behandlung von Glabellafalten04.09.06

Vistabel® ist das erste Medikament mit Botulinumtoxin A, dass zur Behandlung von Falten in Deutschland zugelassen ist. Vistabel® wurde bereits im Januar zugelassen. Die Zulassung von Vistabel® beschränkt sich auf die Behandlung von Glabellafalten, im Volksmund auch als Zornesfalten bekannt. Zornesfalten sind vertikale Falten zwischen den Augenbrauen. Der Gesichtsausdruck wirkt zornig oder traurig. Vistabel® wird in die verursachenden Muskeln gespritzt. Die Wirkung hält 4 Monate lang an.

Weitere Informationen zur Zulassung von Vistabel® und zur Behandlung von Glabellafalten.

in Plastische Chirurgiemit Keinem Kommentar →

  • You Avatar