Krankenschwester stellt OP-Bilder in Facebook ein

Eine schwedische Krankenschwester hat mit Ihrer Handykamera Fotos von einer OP gemacht und Sie in Facebook veröffentlicht. Zu sehen waren offene Wunden. Die operierten Patienten konnten nicht identifiziert werden.

Die Krankenschwester war für das Stockholmer Karolinska Institut tätig und muss jetzt mit der Entlassung rechnen.

Immer mehr Menschen nutzen Facebook und andere Social Communities und gewähren dadurch tiefe Einblicke in Ihr Privatleben.

Ein Gedanke zu „Krankenschwester stellt OP-Bilder in Facebook ein“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.