Männerversteherin zeigte sich unvollkommen

Die Geschlechterkommunikation ist eines der nach wie vor nicht ganz geklärten Themen, das im Privaten ebenso zu Diskussionen und Spekulationen führt als auch in der Wissenschaft. Männer, die dann tatsächlich dank der verbalen und mimischen Ausdrucksweise einer Frau diese richtig interpretieren können, werden unter den Geschlechtsgenossen meist als “Frauenversteher„ betitelt, was nicht immer als Kompliment aufzufassen ist.

In der Regel sind da die Frauen durch ihr “Zwischen den Worten lesen können„ die besseren Kommunikatoren. Allerdings zeigte sich eine besorgte Frau bei ihrem Spaziergang im Pfälzer Wald als eine unvollkommene Männerversteherin. Nachdem sie männliche Schreie gehört hatte, wollte sie die gute Fee spielen und rief die Polizei, denn seit drei Stunden saß ein Mann im Auto und schrie immer wieder. Neben den normalen Polizeieinsatzkräften landete auch ein Hubschrauber zur Rettung des Mannes. Der allerdings war mopsfidel, genoss lediglich die Ruhe im Wald zum Lesen und musste aufgrund witziger Passagen mehrmals laut lachen. So kann “Frau„ sich irren. Die Männlein-Weiblein-Verständigung sollte die Männerversteherin allerdings lieber noch etwas üben.

24 Gedanken zu „Männerversteherin zeigte sich unvollkommen“

  1. Mit einem Schmunzeln im Gesicht lese ich die Männerversteherin, ausgesprochen lustig und sehr schön geschrieben. Aber mal Hand aufs Herz und ganz ehrlich jeder würde wahrscheinlich so handeln und zwar total egal ob Männlein oder Weiblein die Situation ist nun mal nicht alltäglich.

  2. Nunja, aber eigentlich kann man doch meist den Unterschied zwischen Hilfeschreien, Aggressionsschreien und Lachschreien erkennen, oder nicht? Die Problematik der Verständigung: Männchen vs. Weibchen. Wie lange man das wohl schon zurückverfolgen kann..?

  3. Ja gut, aber wie oben im Text schon geschrieben ist, ist bei der zwischengeschlechtlichen Verständigung die Mimik ein wichtiger Faktor.
    Nur am Schreien lässt sich das nicht immer identifizieren. Ich kann zu meinem nervlichen Bedauern auch die jaulende Nachbarskatze nicht immer von einem leidenden Kleinkind unterscheiden.

    Also ich wäre eher mal ein bisschen an das Auto herangetreten, hätte ihr einiges erspart 🙂

  4. Zecken können oft sehr gefährlich sein. Die Schutzimpfung ist eingentlich das worauf es ankommt. Es gibt leider auch Fälle, wobei die Impfung nicht vertragen wird. Ist eher aber selten.

  5. Der guten Frau muss das schlussendlich ziemlich zuwider gewesen sein. So sollte einem möglichst nicht passieren 😉 Peinliche Situation!

  6. Gleich mit dem Hubschrauber anrücken?!?
    Na hoffentlich muss die Dame nicht für den Fehleinsatz aufkommen!
    Könnte nämlich ganz schön teuer werden. 🙂
    Gerne hätte mich die Mimik des Herrn bei der Ankunft der Polizei interessiert.

  7. Great! Thanks for the great article posting and your all effort.
    I think the above article is valuable for all concerned people about this topics. For me the Informations are really really useful for my research. I’ve Bookmarked this page for future reference.

    Thank you
    Mr Date

  8. It is an amazing to see someone put so much passion into a subject. I am glad to come across this and take the time to read whole post. You have got so much to say, so much to offer. I hope people realise this and look into your page.

  9. Pretty good post. I just stumbled upon your blog and wanted to say that I have really enjoyed reading your blog posts.Any way Ill be subscribing to your feed and I hope you post again soon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.