Medizinische Mythen

Trinken Sie mindestens zwei Liter Wasser am Tag – es ist gesund. Wenn Sie im Dämmerlicht ein Buch lesen, schadet es den Augen.

Aaron Carroll hat medizinische Ratschläge unter die Lupe genommen und untersucht. Was ist wirklich dran und was können Sie getrost vergessen. Viele Ärzte glauben selbst an diese Ratschläge und geben Sie Ihren Patienten weiter.

Hier einige medizinische Mythen, die so nicht stimmen:
– Zwei Liter Wasser am Tag sind gesund
– Menschen nutzen nur 10% Ihres Gehirns
– Fingernägel und Haare wachsen nach dem Tod weiter
– Rasierte Haare wachsen schneller nach
– Lesen bei schlechter Beleuchtung schadet den Augen

Gerade der Mythos, dass zwei Liter Wasser am Tag gesund sind, hat Aaron Carroll in dieser Form widerlegen können. Diese Aussage geht auf eine Empfehlung von 1945 zurück. Ein wichtiger Aspekt wurde nicht berücksichtigt: der große Wassergehalt der Nahrung (z.B. Obst und Gemüse). Natürlich ist es trotzdem wichtig, ausreichend zu trinken.

Nachzulesen beim BMJ (British Medical Journal).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.