Online-Datenbank mit Hilfsangeboten für Demenzkranke

Bundesweit leiden fast eine Million Menschen an Demenz (Verfall der geistigen Leistungsfähigkeit). Eine neue Online-Datenbank soll Angehörigen, Pflegern und Ärzten eine schnelle Orientierung in Nordrhein-Westfalen bieten. Die Datenbank umfasst mehr als 1400 Einrichtungen, die nach passenden Kriterien durchsucht werden kann.

Das Verzeichnis wurde durch die Landesinitiative Demenz-Service Nordrhein-Westfalen erstellt – ein Netzwerk aus professionellen und ehrenamtlichen Einrichtungen. Finanziert wird das Angebot vom nordrhein-westfälischen Sozialministerium, der landeseigenen Stiftung Wohlfahrtspflege und den Pflegekassen.

Weitere Informationen über die Online-Datenbank mit Hilfsangeboten für Demenzkranke:

http://www.demenz-service-nrw.de/

Ein Gedanke zu „Online-Datenbank mit Hilfsangeboten für Demenzkranke“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.