Raucher sind anfälliger für HIV-Infektion

Forscher aus Sheffield haben herausgefunden, dass Raucher ein höheres Risiko haben, mit dem HI-Virus infiziert zu werden. Die Wissenschaftlicher hatten 13 Studien daraufhin analysiert und ausgewertet. Fünf von sechs untersuchten Studien gaben Anhalt dafür, dass das Risiko bei Rauchern für eine HIV-Infektion zwischen 60 und 300% (je nach Studie) erhöht ist. Den Ausbruch von AIDS beschleunigt das Rauchen jedoch nicht. Das berichtete das Fachblatt „Sexually Transmitted Infections“.

2 Gedanken zu „Raucher sind anfälliger für HIV-Infektion“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.