Übersicht Private Krankenkassen

Eine Übersicht – Private Krankenkassen:

Allianz Private Krankenversicherungs-AG
Telefon: (089) 6785-0

ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung
Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit
Telefon: (04441) 877-0

ARAG Krankenversicherungs-AG
Telefon: (089) 4124-02

ASSTEL Krankenversicherung AG
Telefon: (0221) 9677-677

AXA Krankenversicherung Aktiengesellschaft
Telefon: (0221) 148-125

Barmenia Krankenversicherung a.G.
Telefon: (0202) 438-00

Bayerische Beamtenkrankenkasse Aktiengesellschaft
Telefon: (089) 21 60-0

BBV-Krankenversicherung Aktiengesellschaft
Telefon: (089) 67 87-0

CENTRAL KRANKENVERSICHERUNG AKTIENGESELLSCHAFT
Telefon: (0221) 16 36-0

CONCORDIA Krankenversicherungs- Aktiengesellschaft
Telefon: (0511) 57 01-0

Continentale Krankenversicherung a.G.
Telefon: (0231) 9 19-0

COSMOS Krankenversicherung Aktiengesellschaft
Telefon: (0681) 9 66-66 66

DBV-Winterthur Krankenversicherung AG
Telefon: (0611) 3 63-0

Debeka Krankenversicherungsverein auf Gegenseitigkeit
Telefon: (0261) 4 98-0

Delfin Direkt Krankenversicherung AG
Telefon: (0611) 3 63-0

DEUTSCHER RING Krankenversicherungsverein a.G.
Telefon: (040) 35 99-0

DEVK Krankenversicherungs- Aktiengesellschaft
Telefon: (0221) 7 57-0

DKV Deutsche Krankenversicherung Aktiengesellschaft
Telefon: (0221) 578-0

EUROPA Krankenversicherung Aktiengesellschaft
Telefon: (0221) 57 37-01

FREIE ARZT- UND MEDIZINKASSE
der Angehörigen der Berufsfeuerwehr und der Polizei VVaG
Telefon: (069) 9 74 66-0

GLOBALE Krankenversicherungs-AG
Telefon: (0221) 57 93-0

Gothaer Krankenversicherung AG
Telefon: (0221) 30 90-0

Hallesche Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit
Telefon: (0711) 66 03-0

HanseMerkur Krankenversicherung aG
Telefon: (040) 41 19-0

HUK-COBURG-Krankenversicherung AG
Telefon: (09561) 96-0

INTER Krankenversicherung a.G.
Telefon: (0621) 4 27-0

KarstadtQuelle Krankenversicherung AG
Telefon: (0911) 148-01

Kranken- und Sterbekasse V.V.a.G.
Telefon: (06182) 47 29

Krankenunterstützungskasse der Berufsfeuerwehr Hannover (KUK)
Telefon: (0511) 9 12-1680

Landeskrankenhilfe V.V.a.G.
Telefon: (04131) 725-0

LIGA Krankenversicherung katholischer Priester V.V.a.G.
Telefon: (0941) 40 95-0

LVM Krankenversicherungs-AG
Telefon: (0251) 702-0

Mannheimer Krankenversicherung AG
Telefon: (0621) 457-0

Mecklenburgische Krankenversicherungs-AG
Telefon: (0511) 53 51-0

MÜNCHENER VEREIN Krankenversicherung a.G.
Telefon: (089) 51 52-0

NÜRNBERGER KRANKENVERSICHERUNG AG
Telefon: (0911) 531-0

PAX-FAMILIENFÜRSORGE Krankenversicherung a.G.
Telefon: (0211) 99 63-0

Provinzial Krankenversicherung Hannover AG
Telefon: (0511) 3 62-0

R + V Krankenversicherung AG
Telefon: (0611) 533-0

SIGNAL Krankenversicherung a.G.
Telefon: (0231) 135-0

SONO Krankenversicherung a.G.
Telefon: (02041) 1822-0

ST. MARTINUS Priesterverein der Diözese Rottenburg-Stuttgart
Kranken- und Sterbekasse (KSK) – V.V.a.G.
Telefon: (0711) 60 07 38

Süddeutsche Krankenversicherung a.G.
Telefon: (0711) 5778-0

UNION KRANKENVERSICHERUNG AKTIENGESELLSCHAFT
Telefon: (0681) 844-0

uniVersa Krankenversicherung a.G.
Telefon: (0911) 5307-0

VICTORIA Krankenversicherung Aktiengesellschaft
Telefon: (0211) 477-4444

Volksfürsorge Krankenversicherung Aktiengesellschaft
Telefon: (040) 2865-0

Württembergische Krankenversicherung Aktiengesellschaft
Telefon: (0711) 662-0

Zürich Agrippina Krankenversicherung Aktiengesellschaft
Telefon: (0221) 7715-0

Diese Übersicht soll helfen, die richtige private Krankenkasse zu finden.

Hier findet ihr weitere umfangreiche Informationen zum Thema private Krankenversicherung.

3 Gedanken zu „Übersicht Private Krankenkassen“

  1. Neben den privaten Krankenversicherungen sollte man nicht die gesetzliche vergessen.
    Übersichten gibt es viele
    http://www.2wid.net/kt3568-Gesundheit-Verzeichnisse-und-Portale-Krankenversicherung.htm

    Bei der Wahl der Krankenkasse sollte man bedenken, dass sich die Lebensumstände auch mal ändern können. Man kann kranker werden oder eine Familie gründen. Bei diesen beiden Punkten könnte die private dann evtl. teurer werden.
    Die oft besser bezahlten Leistungen bei den privaten müssen irgendwo wieder herein kommen.
    Nichts gibt es sicherlich Leute, die nicht aus Spar- sondern eher aus Prestigegründen bei der PKV sind. Geiz ist NICHT immer alles.

  2. Die PKV lohnt sich für die Personen, die relativ früh eintreten und damit eine hohe Rückstellung erwirtschaften. Erst dann sind die Beiträge im Alter einigermassen vertretbar.

  3. Was man nie aus den Augen lassen sollte ist die Tatsache, dass eine Wechsel zurück in die gesetzliche bei älteren Menschen ausgeschlossen ist. Das übersehen viele PKV Interessierte immer gerne.
    Gruß
    Lukas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.