Die häufigsten Urlaubserkrankungen

Healthy Living und die DAK haben in einer representativen Bevölkerungsumfrage durch FORSA (7. und 8. Mai 2008) 998 Bundesbürger nach den häufigsten Urlaubserkrankungen befragt.

Die sieben häufigsten Erkrankungen im Urlaub sind:

  • Starker Sonnenbrand (44% der Befragen hatten schon mal im Urlaub starken Sonnenbrand)
  • Erkältung (36%)
  • Magen-Darm-Erkrankungen (30%)
  • Allergie (15%)
  • Sonnenstich (13%)
  • Verstauchung / Knochenbruch (10%)
  • Vergiftungen / Allergien durch Insektenbisse (7%)

2 Gedanken zu „Die häufigsten Urlaubserkrankungen“

  1. oh ja!
    Das dachte ich mir, dass der Sonnenbrand hier der Spitzenreiter ist. Kann das aus eigener schmerzhafter Erfahrung bestätigen.

  2. Na mal ehrlich, das überrascht mich nicht. Gerade wir Deutschen sind im Urlaub – wenn die Sonne sticht – unsensibel!
    Viele Asiaten zum Beispiel MEIDEN jegliche Sonne tagsüber. Australier würden sich NIE in der Mittagssonne, auf einem Boot für zwei Stunden in die Sonne knallen. Deutsche Touristen hingegen machen sich hier keine Sorgen. Dabei ist es nicht nur der Sonnenbrand als solcher, sondern auch die Alterung der Haut und die Gefahr von Hautkrebs, die Sorge machen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.